Blog

Jetzt vorbestellen und 1 Euro sparen!

Liebe Leser(innen), liebe Sammler(innen)!

Der Termin für das Erscheinen des „Ratgebers Sammeln“ steht fest. Das Werk wird im Februar 2015 in farbiger Aufmachung mit vielen Bildern und Grafiken auf den Markt kommen.

Das Buch ist gedacht für Sammler von Briefmarken, Münzen und Banknoten. Es dient als Begleitliteratur für Anfänger bis zum fortgeschrittenen Sammler ohne Altersbegrenzung.

In dem über 200 Seiten starken Werk befindet sich ein Länderatlas mit über 250 farbigen Grafiken in einzigartiger Aufmachung aller Staaten rund um den Globus mit deren aktuellen Daten.

Zudem haben wir unseren Lesern ein ausgewähltes Sammlerlexikon von A-Z mit Erklärung der wichtigsten Fachbegriffe aus den jeweiligen Sammelgebieten zusammengestellt und mit über 250 Farbabbildungen belegt.

Der Schwerpunkt besteht darin, die Begriffe übersichtlich und unproblematisch für unsere Leser darzustellen mit dem Ziel, dem Interessierten ein beeindruckendes Buch sowie dem Sammler einen leicht verständlichen Begleiter für seine Leidenschaft in die Hand zu geben. Daher haben wir bei Tipps nicht gespart, denn wir möchten, dass Sammeln weiterhin attraktiv bleibt.

Der Buchpreis beträgt: 19,90 Euro

ISBN-Nr.: 978-3-9816543-1-8

Jetzt vorbestellen und 1 Euro sparen!

Bei Vorbestellung bis 31.12.2014: 18,90 Euro

Versandkosten: Päckchen (DHL)

Verlags-Bestellnummer: DLV-2

Bestellen Sie per Mail über die Kontaktseite des Du-Lac-Verlags ...

Publiziert in Blog

Herzlichen Dank an Harald, Nina, Petra, Herrn Neuman, Andrea und Florian für's Mitmachen!

Es hätte ja auch eine Grafik gereicht oder ich verteile ein paar Münzen, Briefmarken und Banknoten auf einem Tisch.

Bei "Titel in Vorbereitung" kann man jedoch bereits sehen, dass der Aufwand sich gelohnt hat.

Und es war richtig, einen Profi für das Foto zu engagieren: Thomas Edel.

Was er kann, sieht man auf seine Website: http://www.creativ-art-digital.de

... und nun "drängeln" sich noch Autor Mario und Verleger Klaus-Peter zu den Darstellern für's Erinnerungsfoto.

Der Du-Lac-Verlag bezieht die Autoren bei der Herstellung ihrer Bücher mit ein!

Publiziert in Blog
Donnerstag, 08 Mai 2014 02:00

… und es geht weiter

Ohne Fleiß kein Preis! Dieser Spruch gilt auch für mich, denn ich möchte gute Bücher machen. Darum kann ich auch damit leben, eine Website zu präsentieren, auf der noch kein einziges Buch bestellt werden kann. Auf die Schnelle zweitklassige Ware zu produzieren, kommt für mich nicht in Frage.

Inzwischen habe ich einen Vertrauensvorschuss erhalten – ich darf das Stadtteilemagazin „Kassel – östlich der Fulda“ produzieren!

Darf? Seit wann muss ein Verleger dürfen? In diesem Fall stimmt es, denn es dreht sich um ein soziales Projekt, welches nicht gewinnorientiert ist. Was ich denn dann davon habe? Zumindest wird mein Einsatz belohnt. Sicherlich ist es eine gute Werbung für mich, denn wie ich schon geschrieben habe, mache ich bei der Qualität keine Abstriche.

Außerdem habe ich hiermit mein erstes Werk auf meinem vierten Standbein, nämlich dem „heimatverbundenen“!

Daher werde ich eher wenige ansprechende Werke verlegen, als der Verssuchung zu verfallen, Massenware auf den Markt werfen. Der Käufer eines Buchs aus dem Du-Lac-Verlag kann sich darauf verlassen, dass er für sein Geld einen einwandfreien Gegenwert erhält. Im Gegenzug wünsche ich mir von dem Käufer die Einsicht, dass es bei mir keine Ramschpreise gibt.

Im Sommer erscheint das erste Werk aus dem Du-Lac-Verlag: die Ausgabe Juli bis September 2014 des Stadtteilemagazins „Kassel – östlich der Fulda“! Das Heft ist kostenlos für alle Bewohner der Stadtteile Bettenhausen, Forstfeld, Unterneustadt und Waldau. Fortgezogene und Interessierte können es sich schicken lassen gegen eine Erstattung der Kosten und des Aufwands (dieser Betrag wird leider über vier Euro liegen, aber es geht wirklich nicht anders). Es wird auch ein Abonnement angeboten werden.

Apropos: Parallel zu dem Magazin wird ein Internetauftritt erstellt und stets aktuell am Laufen gehalten. Von wem wohl? Ja, von Herrn Gedik, dem kreativen Gestalter meiner Verlags-Website! Darum habe ich ja auch die Firma GuW gewürdigt, indem ich sie den Autoren gleichgestellt habe.

Und jetzt gehe ich wieder an die Arbeit, denn ...

Publiziert in Blog
Freitag, 28 März 2014 01:00

Es kann losgehen ...

Das Schild hängt und die gute Fee – meine liebe Freundin – hat mir eine exotische Planze fürs Büro geschenkt! Es kann losgehen ... ich bin ab sofort Verleger!

Noch einer? Und kann er‘s denn überhaupt?

Die Voraussetzungen dafür könnten gegeben sein ...
Ich bin gelernter Mediengestalter – ich kann ein Buch selbst gestalten.
Ein Meisterbrief hängt bei mir: Industriemeister Druck – Bücher machen ist mein Handwerk.
Eine Druckerei war mein eigen: „Der Druckladen“ – ich verstehe etwas vom Geschäft.
Von klein auf lese ich mit Begeisterung – Bücher sind ein Teil meines Lebens.
Seit über zehn Jahren schreibe ich selbst – ich verstehe einiges vom Lektorieren.
Ich habe einen gewissen Anspruch: Lieber ein Buch nicht verlegen als ein schlechtes auf den Markt bringen!

Ich wünsche mir ein gutes Händchen bei der Auswahl und Herstellung der Titel und brauche auch etwas Fortune, dass ich den Geschmack der Leserschaft treffe, denn für die Halde möchte ich nicht produzieren.

... und jetzt öffne ich InDesign und konstruiere die nächste Grafik für das Werk von Mario Anacker.

Publiziert in Blog

Du Lac Verlag SW

Verlegen funktioniert nicht über Fehlervermeidung. Man muss so viel richtig machen, dass die Fehler, die man macht, nicht mehr ins Gewicht fallen.

Frei nach Jürgen Klopp, dem ehemaligen Cheftrainer der professionellen Fußballmannschaft vom Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund

Kontakt

Adresse:
Helsaer Straße 41,
34123 Kassel
Hessen

Newsletter

Wenn Sie uns Name und E-Mail-Adresse mitteilen, senden wir Ihnen E-Mails, wenn es etwas Neues aus dem Umfeld des Du-Lac-Verlags gibt.

Anmeldung